Blog

Ausflugstipps Bayerischer Wald

14:30 25 Juni in Allgemein
9

„erfrischend natürlich“ so lautet der Werbeslogan des Nationalparks Bayerischer Wald, der Heimat von Lord George Oldtimer Touren & Rallyes, und so fühlt es sich auch an. Den Stress hinter sich lassen und vollkommene Entspannung genießen – nichts eignet sich dafür mehr als ein Urlaub im Wald. Im Einklang mit der Natur kann man seine Batterien wieder aufladen. Der Nationalpark ist dabei eines der beliebtesten Wandergebiete Deutschlands.
Doch auch inmitten der Ruhe tief grüner Wälder möchte man während seines Urlaubs gerne auch ein unterhalten werden.

Lord George’s TOP TEN Ausflugsziele im Bayerischen Wald:

 

1 Großer Arber

Mit seinen 1.455,5 m über NN gilt er als der König des Waldes und lässt im Winter nicht nur Skifahrer- sowie im Sommer Wanderherzen höher schlagen. Auch Mountainbiker und Motorradfahrer haben den Großen Arber für sich entdeckt. Denn hier finden Biker noch leere, kurvenreiche Straßen in allerschönster Natur. Auch ein Grund weshalb eine Lord George Oldtimer Tour den Berg mit im Programm hat.

2 Baumwipfelpfad

Der Baumwipfelpfad in Neuschönau führt auf einer Länge von etwa 1,3 km die Besucher in ungeahnte Höhen. Genieße von hier oben einen einmalig schönen Ausblick über die Kulturlandschaft des Bayerischen Waldes. An einem sonnigen Tag ist sogar der nördliche Alpenhauptkamm zu sehen.

3 Abenteuer Erlebniswelt Flederwisch

Ein bisschen „Steam Punk“ im Bayerischen Wald erlebt man in einem Industriegebäude von 1900. Die Erlebniswerkstatt in Furth im Wald wurde in ihrem Originalzustand belassen, die die Anfänge der Industrialisierung zeigt. Hier gibt es jede Menge zu entdecken: vom geheimnisvollen Garten mit „Entdeckungspfad“, über Goldgräbercamp bis zur größten Dampfmaschine.

4 Freizeitzentrum Hohenbogen

An der Talstation des Freizeitzentrums Hohenbogen gibt es einen Fun-Park für große und kleine Kinder mit Kartfahren und Skaterbahnen sowie Wasserrutsche, Pendelbahn und Mini-Seilbahn. Außerdem kommen hier Skate auf ihre Kosten. Eine ca. 400 m lange Skate-Bahn sowie Inline-Slalom, Street-Hockey-Platz (20 x 40 m) inklusive Verleih. Im Winter trifft man am Hohenbogen natürlich auch Skifahrer und Snowboarder.

5 XPERIUM

Das Bayerwald Xperium ist ein krea(k)tives Museum im Zentrum von St. Englma und lädt Besucher dazu ein Natur-Ereginisse mit allen Sinnen kennenzulernen. An über 100 Experimentierstationen erkundet man naturwissenschaftlichen Phänomenen durch eigenhändiges Experimentieren.

6 Eisvogelsteig

Der Eisvogelsteig ist ein in Deutschland einmaliger Klettersteig im Fluss. Auf einem vorgegebenen Weg geht es, ähnlich wie auf einem Klettersteig im Hochgebirge, durch den Fluss „Chamb“ vorbei an Sandbänken und Wasserstrudeln. Trocken bleibt man dank Wathose und Sicherungsgurt, welche man im LBV-Zentrum erhält. Das Zentrum ist eine vom Bayerischen Umweltministerium anerkannte Umweltstation.

7 Bergwerk Bodenmais

Die spannende Welt unter Tage entdecken, im historischen Besucherbergwerk im Silberberg in Bodenmais. Im blauen Bergmannskittel und mit Schutzhelm ausgestattet steigt man in den mehr als 600 m langen Barbarastollen bis zu einer gewaltigen Höhe hinab.
Wir empfehlen den Therapiestollen. Hier muss man unbedingt mal tief durchatmen, denn die Luft hier unten ist absolut pollen- und allergenfrei, mit hoher relativer Feuchte und angenehmer Kühle.

8 Gläserne Wald

Am Fuß von Burg Weißenstein wächst in der schönen Stadt Regen ein Wald, der nirgendwo sonst zu finden ist:  Die Tannen, Fichten, Buchen, Kiefern und Espen sind aus farbigem Flachglas. Die 2.000 qm große Waldfläche ist ein einziges Kunstwerk. Hier lassen sich einzigartige Lichteffekte in Baumkronen, Zweigen oder spiralartigen Stämmen bestaunen.

9 Glashütten

Glas ist mit dem Bayerischen Wald eng verbunden. Denn das Handwerk des Glasmachens hat hier eine sehr lange Tradition. Lord George Empfehlung: einfach mal auf Glas-Tour gehen und sich schöne Glaskunst anschauen. Hättest du gedacht, dass namhafte und international bekannte Marken wie Joska, Nachtmann und Zwiesel Kristallglas aus Glashütten im Bayerischen Wald stammen?

10 Oldtimer Tour

Den Bayerischen Wald im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“ kann am besten mit einem Klassiker. Bei Lord George hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Oldtimertypen, die alle liebevoll gepflegt und gewartet sind. Mit unserer sorgfältig ausgearbeiteten Route, welches Du als Roadbook erhältst begibst Du Dich auf einen besonderen Raodtrip. Getreu dem Motto: alles kann – nichts muss, erlebst Du Deine Oldtimer-Tour im ganz eigenen Tempo. Ob Glaskunst oder majestätische Burgen entdecken oder einen spektakulären Ausblick vom „Großer Arber“ genießen, halte an wo es Dir gefällt.

Lord George klärt auf: Auch an einer Oldtimer-Rallye können Urlauber oder Tagesgäste aus dem Bayerischen Wald teilnehmen.
Wer informiert sein möchte wann die nächsten Touren, Trainings und Rallyes stattfinden, abonniert am besten gleich den monatlich erscheinenden LORD GEORGE Newsletter: