Fahrzeug

Kunde bringt sein eigenes Fahrzeug zur Rallye

Showing all 17 results

  • Alfa Romeo 2000 GT
    Ab 175,00  

    Alfa Romeo 2000 GT

     

    Auch der Alfa Romeo 2000 GT ist durch die Kante in der Haube des Sportcoupé charakterisiert. Unumstritten gehören Alfa Romeos zu den Legenden der 1960er und 1970er Jahre.

    Das italienische Lebensgefühl „la dolce vita“ verkörpert auch der 2000 GT.

    Mit der Einführung des 2000 GT waren die Bertone-Coupés auf dem Zenit ihrer angekommen.

    Die Stilikone stand in enger Konkurrenz zu manchem Sportwagen. Mitte der 1960er Jahre macht der kraftvolle Doppelnocker auch BMW zu schaffen. Lange Zeit gab es große Rivalität zwischen München und Mailand.

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Alfa Romeo Junior 1600 GT
    Ab 175,00  

    Alfa Romeo Junior 1600 GT

     

    Unumstritten gehören Alfa Romeos zu den Legenden der 1960er und 1970er Jahre. Auch das Modell “1600 GT Junior” verkörpern das italienische Lebensgefühl „la dolce vita“.

    Das Coupé wurde erstmalig auf der IAA 1963 präsentiert und fand sofort eine große Fangemeinde.

    Dabei punktete neben der feinen, eleganten Linienführung vor allem der leistungsstarke Doppelnocker. Die Motoren mit vergleichsweise geringem Hubraum sorgten auch damals schon für hohes Ansehen von Alfa Romeo.

    Besonders charakteristisch ist die Kante in der Haube des Sportcoupé.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Alvis Speed 25 Convertible
    Ab 230,00  

    Alvis Speed 25 Convertible

     

    Das Highlight der Lord George Oldtimer-Flotte: Der Alvis Speed 25 Vorkriegs-Klassiker und Edelfahrzeug.

    Er wurde seiner Zeit ausnahmslos von Hand nach Kundenwunsch gefertigt. Für alle Exemplare gilt: Die niedrige, sportliche Erscheinung und das synchronisierte Getriebe machten ihn zu einem schnellen und luxuriösen Oldtimer. Da das Schätzchen eine gewisse Fahrpraxis abverlangt fährt Lord George es auch bei der Oldtimer-Rally am liebsten selbst, schließlich braucht es neben Fingerspitzengefühl auch Kraft.

    Möchtest Du die Limousine einmal selbst lenken, bedarf es daher Nachweis Deiner Oldtimer-Praxis, dann steht einer Tour im Alvis nichts entgegen. Darüber hinaus ist der Alvis das perfekte Hochzeitsauto ♥

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00  
  • BMW 2002 TI
    Ab 175,00  

    BMW 2002 TI

     

    Das markante Kürzel des BMW 2002 TI „Turismo internazionale“. Der 120 PS starke Motor verspricht dabei pure Fahrfreude – wie es eben bei BMW so schön heißt: . “Aus Freude am Fahren”.

    Besonders charakteristisch für dieses Modell ist der „Driftwinkel“. Wir empfehlen das Driften jedoch den Profis zu überlassen, schließlich ist es weder für öffentliche Straßen noch für den allgemeinen Autofahrer gedacht.
    Aber auch bei einer Oldtimer-Tour sollte der Fahrspaß ganz oben stehen und bei dem BMW 2002 TI ist ein gewisser Kick garantiert.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Cobra DAX-Cobra 427
    Ab 230,00  

    Cobra DAX-Cobra 427

     

    Die Cobra ist ein britischer Sportwagen des Automobilhersteller AC, der ursprünglich für den Renneinsatz geplant war. Die Produktion begann 1962 und wurde stetig weiter entwickelt.

    Nachdem Der Texaner Carroll Shelby AC vorgeschlagen hatte, einen amerikanischen Achtzylinder einzubauen, war die Shelby Cobra geboren.

    Dax Cars bot irgendwann ein Kit Car der Cobra an –somit erhielt auch dieses Modell seinen Namen.

     

     

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00  
  • Corvette C2 – Sting Ray Coupé
    Ab 230,00  

    Corvette C2 – Sting Ray Coupé

     

    Die Chevrolet Corvette C2 wurde im Sommer 1962 als zweite Generation der Corvette unter dem Namen Stingray vorgestellt. „Sting Ray“ bedeutet im Englischen Stechrochen.

    Anders als beim Nachfolger Corvette C3 „Stingray“ wurde die Bezeichnung noch mit Leerzeichen geschrieben. Zum ersten Mal gab es die Corvette auch als Coupé. Außerdem gab es erstmalig Drehscheinwerfer.

    Ob beim Oldtimer Rallye fahren oder als Ausflug – besser unvergesslicher Roadtrip – Lord George meint: mit einer Corvette muss man mal die Straßen erobert haben. 😉

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00  
  • Corvette C3 Cabrio
    Ab 320,00  

    Corvette C3 Cabrio

    Anders als beim Vorgänger wurde ab Modell C3 der Zusatz „Stingray“ in einem Wort geschrieben.

    Der Stechrochen wurde im Herbst 1967 als dritte Corvette-Generation eingeführt. Die neue Generation war von einem durchgängig neuen Design sowohl des Innenraums wie auch der Karosserie geprägt. Das auffällige Karosseriedesign ging als „Coke-Bottle-Corvette“ in die Autogeschichte ein. Die Coke-Bottle-Linie war ein in den späten 1960er Jahren und frühen 1970er Jahren verbreitetes Gestaltungsmittel des Automobildesigns. Namensgeber ist die Coca-Cola-Konturflasche, die auf der Seite liegend eine Wölbung aufweist. Andere Bezeichnungen für das Design sind Wespentaille oder Marilyn-Monroe-Form.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 320,00  
  • Jaguar XJ6 C Coupé
    Ab 175,00  

    Jaguar XJ6 C Coupé

    Das letzte von Sir William Lyons, dem einstigen Unternehmensgründer,  entworfene Modell. Die Präsentation des Jaguar XJ6 erfolgte am 1968 in Paris, dessen Motor bereits im  Jaguar XK sein Debüt hatte. Nachdem sich die Sicherheitsbestimmungen in den USA verschärft hatten wurde der Jaguar XJ6 Mark II vorgestellt, eine überarbeitete Version mit einer höher angebrachten vorderen Stoßstange.

    Die ursprüngliche Version des Jaguar XJ6 war nur als Limousine erhältlich, später wurde in der Serie II parallel zur Limousine auch ein Coupé angeboten.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Jaguar XJS Cabrio – YOUNGTIMER
    Ab 175,00  

    Jaguar XJS Cabrio – YOUNGTIMER

     

    Der Jaguar XJS ist ein Gran Turismo des traditionsreichen britischen Autoherstellers Jaguar. Er wurde von Juni 1975 bis April 1996 gebaut und ist mit seinen 21 Jahren Bauzeit damit das bislang erfolgreichste Jaguar-Sportmodell.

    Das Convertible Modell, hierzulande besser bekannt als Cabriolet, lässt jede Menge Fahrspaß aufkommen und liegt mit seinem hohen Gewicht aufgrund diverser Karosserieversteifung sicher auf der Straße. Diese „Schwerlast“ hat jedoch zur Folge, dass die Zuladung verhältnismäßig gering ist. Wir nutzen die britische Katze am liebsten für den Wochenendausflug im Classic Car oder zur Oldtimer-Rallye.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Jaguar XK 120 OTS
    Ab 230,00  

    Jaguar XK 120 OTS

    Der Jaguar XK 120 ist ein zweisitziger Roadster, den Jaguar 1948 als Nachfolger des S.S.100 auf den Markt brachte. Die Bezeichnung OTS steht für Open Two-Seater. Mit einer Hubraumleistung von 3500 ccm, bringt der Motor der Roadsters es auf eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h. Beachtlich für ein Fahrzeug welches zwischen 1948 und 1954 gebaut wurde.
    Wir lieben es damit gemütlich bei einer Rallye durch den Bayerischen Wald zu cruisen.
    Gern gesehen auch als Hochzeitsfahrzeug für Selbstfahrer, denn bei dem Zweisitzer ist kein Platz für einen Chauffeur.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00  
  • Lancia Fulvia 1300S Rallye
    Ab 120,00  

    Lancia Fulvia 1300S Rallye

     

    Das Fahrzeug galt als Nachfolger des Lancia Appia. Wie andere Lancia-Modelle nach dem 1950 vorgestellten Aurelia war der Fulvia nach einer klassischen Römerstraße – hier der Via Fulvia – benannt.

    Das Lancia in fahrtechnisch perfekt ausbalanciertes Auto bauen kann, wurde mit dem Fulvia beweisen.

    Der Frontantrieb der Sportlegende verspricht reine Fahrfreude.

    Erlebe zu zweit in Deinem Miet-Oldtimer eine Oldtimer-Rallye durch den Bayerischen Wald, zum Beispiel in unserer Lancia Fulvia 1300 Rallye 😉

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 120,00  
  • Lancia Fulvia 1600 HF Rallye
    Ab 175,00  

    Lancia Fulvia 1600 HF Rallye

     

    Wie andere Lancia-Modelle nach dem 1950 vorgestellten Aurelia war der Fulvia nach einer klassischen Römerstraße – hier der Via Fulvia – benannt.

    Das Lancia in fahrtechnisch perfekt ausbalanciertes Auto bauen kann, wurde mit dem Fulvia beweisen.

    Der Frontantrieb der Sportlegende verspricht reine Fahrfreude.

    Erlebe zu zweit in Deinem Miet-Oldtimer eine Oldtimer-Rallye durch den Bayerischen Wald, zum Beispiel in unserer Lancia Fulvia 1600 HF Rallye 😉

     

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • MG B Cabrio
    Ab 120,00  

    MG B Cabrio

     

    Anfang der 60er Jahre galt der MG A, was Kundenwünschen betraf, als veraltet. Mehr Platz und Fenster, die sich runterkurbeln statt aufstellen ließen waren Ausstattungsmerkmale, die Komfort versprachen. Neben gesteigerter Leistung bot der MG B diese Annehmlichkeiten. Angetrieben wurde der MGB vom gleichen Triebwerk wie der MGA, aber auf knapp 1800ccm aufgebohrt. Die Leistung wurde aber auch Dank leichterer Konstruktion gefördert.

    Während der 18 Jahre, in denen er produziert wurde, gab es viele Modifikationen. Immer am Puls der Zeit und an den Bedürfnissen seiner Fangemeinde, so wurde er der mit Abstand erfolgreichste MG bis dahin.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 120,00  
  • Oldsmobil F37 Sedan
    Ab 175,00  

    Oldsmobil F37 Sedan

     

    Die ab 1897 in Michigan produzierten Fahrzeuge namens Oldsmobile gelten als beliebte Vorkriegsfahrzeuge für Sammler. Im amerikanischen Englisch bedeutet Sedan Stufenhecklimousine. Und somit ist der Name für dieses schöne Fahrzeug aus dem Jahr 1937 geboren. Zugegeben es ist ziemlich schwerfällig und es bedarf Übung diesen Oldtimer zu manövrieren.
    Besonders beliebt ist der Oldsmobil F37 Sedan als Hochzeitsauto, denn in diesem nostalgischen Gefährt ist die Fahrt ins Glück garantiert. Ob grüne Hochzeit, Silber- oder Goldhochzeit wir fahren Sie zum Standesamt, zur Kirche oder zum Festsaal.

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 175,00  
  • Renault 4CV Rallye
    Ab 120,00  

    Renault 4CV Rallye

    Das wohl beliebteste Auto seiner Zeit war wohl der Heckmotor-Kleinwagen aus dem Hause Renault, mit dem Beinamen “Cremeschnittchen”. Woher der Name kam: Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Fahrzeug nur in heller Lackierung ausgeliefert. Die Farbe stammte aus den Restbeständen der Wehrmacht, diese hatte den Renault-Werken vorgeschrieben, Lastwagen für im Farbton Dunkelgelb zu lackieren. Mit Beimischugn von weiß entstand die in „Elfenbein“ umbenannte Farbe.

    Neben dem wassergekühltem Heckmotor galten die vorderen Türen, welche an der B-Säule angeschlagen wurden (also hinten), als Novum. Solche hinten angeschlagenen Türen – auch Selbstmördertüren genannt – wurden 1961 in Deutschland für Neufahrzeuge verboten, weil sie bei unbeabsichtigtem Öffnen während der Fahrt nicht durch den Fahrtwind zugedrückt, sondern durch den großen Luftwiderstand der Türfläche aufgerissen und überdreht werden. Unser Renault 4CV erstrahlt in Sonnengelb und ist ein wahrer Rallye-Meister.

     

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 120,00  
  • Renault Alpine 1600 S
    Ab 230,00  

    Renault Alpine 1600 S

     

    Trotz des steigenden Wert werden Alpines gerne im historischen Rennsport und bei Rallye-Veranstaltungen gefahren. Hohe Ansprüche an den Fahrer setzt eine Renault Alpine 1600 S nicht, so lange man sie ganz normal für eine Kurzstrecke im Straßenverkehr führt.

    Dank der Motorisierung und des geringen Gewichts von gut 700 kg kommt man schnell voran. Das Leichtgewicht verzichtet dabei auf Komfort und zeichnet sich vielmehr durch dröhnendes Geräuschen und harte Federung aus. Es ist ein Erlebnis diesen Rennoldtimer zu fahren, weshalb Du ihn nur mit ausreichend Kenntnis mieten kannst.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00  
  • Renault Alpine A110
    Ab 230,00  

    Renault Alpine A110

    Der Alpine A110 wurde in drei verschiedenen Karosserieversionen angeboten. Am häufigsten produziert wurde das Modell „Berlinette“. Daneben wurden zeitweise auch andere Modelle wie ein zweisitziges Alpine-A110-Cabriolet und ein Viersitzer Sport-Coupé.

    Bis heute gelten Alpine Modelle als Inbegriff des französischen Sportwagens.

    Vom Flaggschiff A110 1600 S wurden bis 1977 knapp 7.500 Exemplare gebaut. Das Spitzenprodukt galt im Rallyesport stets als „das“ zu schlagende Auto.

    Übrigens: Die Geschichte der Renault Alpine, die gern bei einer Oldtimer Rallye im bayerischen Wald dabei ist, hat Lord George im Blogbeitrag “Eine wiederbelebte Legende: Renault Alpine” zusammen gefasst.

    Kategorien: , Schlüsselwort:
    Ab 230,00