Blog

Chinesisch für Anfänger – so liest Du ein Rallye-Roadbook

10:40 12 April in Blog
17

Wie liest man ein Roadbook?

In jedem Bordbuch (Roadbook) einer Oldtimerrallye finden sich Informationen zum Ablauf, Zeiten und natürlich die Route, die in der Regel mit sogenannten Chinesenzeichen angezeigt wird. Der Beifahrer navigiert das Team mit dem Roadbook und gibt während der gesamten Rallye an in welche Richtung es geht.

Bei einer Lord George Oldtimer Rallye gibt es im Roadbook außerdem eine Karte der Region zur groben Orientierung.

So lange man die Route einhält, kann man sich auch nicht verfahren. Es sei denn, der Beifahrer „übersieht“ eine Anweisung. Dann hilft nur eins: gleiche Strecke zurückfahren, bis man wieder am richtigen Punkt im Bordbuch ist.

Chinesen-Zeichen sind ganz einfach zu interpretieren:
immer vom PUNKT zum PFEIL fahren!

Da der Punkt immer den eigenen Standpunkt markiert, bedeutet dies, dass bei allen Chinesenzeichen die Anfahrt durch einen Punkt und die Richtung der Weiterfahrt durch einen Pfeil bezeichnet wird. Hierbei werden die Chinesenzeichen immer aus der Vogelperspektive betrachtet.
Die Distanzen sind bis auf 10 m genau angegeben außerdem sind im Bordbuch zusätzliche Hinweise zum Beispiel auf Verkehrsschilder oder markante Stellen im Ort angegeben.
Außerdem zeigen zum Beispiel gestrichelte Linien unbefestigte Wege oder Symbole die Sonderprüfungen an.

Wie lauten korrekte Ansagen?

Nun heißt es also nur noch die Zeichen nach ihrer Reihenfolge im Roadbook abfahren.

Im Beispiel startet die zweite Tagesetappe der LORD GEORGE Classic Rallye vom Landhotel Rosenberger in Wegscheid zum Hotel Klosterhof in Neukirchen beim Heiligen Blut.

Die Ansagen des Beifahrers würden wie folgt lauten:

  • Fahre vom Parkplatz auf die Straße und biege rechts ab. Der Tripmeter wird erst an der Straßenkreuzung genullt
  • Nach 220 Metern an der Gabelung halbrechts abbiegen
  • Nach 110 Metern an der T-Kreuzung/Stoppstraße links abbiegen
  • Nach 330 Metern scharf rechts abbiegen. Achtung: die Abbiegung erfolgt in einer leichten Linkskurve. Als Anhaltspunkt für das Rechtsabbiegen dient eine Verkehrshinweis: nach Hautzenberg 18 km. Achtung: das Verkehrsschild ist schlecht zu sehen
  • Nach 810 Metern links abbiegen Richtung Schönau

Idealerweise teilt der Beifahrer unmittelbar nach dem Passieren eines Punktes die Angaben für den nächsten Punkt sowie ca. 50 vorher erneut mit.

Lord George’s Info: zur leichteren Lesbarkeit verzichten wir in unseren Blogbeiträgen auf die Angabe von geschlechtsspezifischen Einzelformen. Grundsätzlich sind für uns alle Menschen gleich wertvoll, egal welchen Geschlechts oder auch welcher Herkunft.

Wenn Du Deine Kommunikation und Deine Rallyefähigkeiten verbessern möchtest, empfehlen wir unser „train with passion“ RALLYETRAINING

In diesem Sinne „stay classy“!